Shop

Shop > Trainingsparcours: Balance in Leistung und Gesundheit

Trainingsparcours: Balance in Leistung und Gesundheit

144,00  für 1 Jahr

Digitaler Lernparcours für Team-Resilienz – vielfältig, praktisch und direkt miteinander Kraft aufbauen und umsetzen.

Wer sich heute auf den globalisierten Märkten behaupten möchte, muss sich ständig in hochkomplexen Situationen bewähren. Damit Teams diese Herausforderungen bewältigen und erfolgreich agieren können, kommt es entscheidend auf effektive Interaktionen sowie auf die persönlichen Ressourcen jedes Einzelnen an.

Der Lernparcours möchte Teams darin unterstützen, ihren bewegten Arbeitsalltag gelassener und souveräner zu meistern. Klar strukturierte Übungen leiten dazu an, persönliche und teamspezifische Belastungssituationen sowie Ressourcen aufzudecken. Das Zusammenspiel intern im Team und extern an den Schnittstellen wird beleuchtet und verbessert. So sind es die Widerstandskraft und Flexibilität im Team, die gegenseitige Unterstützung in einer wertschätzenden Teamkultur und die Sinnhaftigkeit der Arbeit, die zum Erfolg führen. Alle Übungen sind praxisnah aufgebaut und können direkt im Arbeitsalltag umgesetzt werden.

Die Gesamtlaufzeit der Videos im digitalen Lernparcours „Balance in Leistung und Gesundheit“ beläuft sich auf 4 Stunden und 54 Minuten.

Kategorie:

Beschreibung

Im Trainingsparcours „Balance in Leistung und Gesundheit“ erlernen Sie in zehn Schritten, Ihre Team-Resilienz zu steigern. Resilienz basiert auf der Grundidee, dass nicht die Schwierigkeiten, denen wir gegenüberstehen, problematisch sind, sondern mehr die Art und Weise, wie wir mit Ihnen umgehen.

Das HBT-Resilienztraining für Teams ist über viele Jahre gewachsen. Tausende Teilnehmer haben es bereits erprobt. Mit effizienten und manchmal auch überraschenden Methoden haben sie gelernt, Ihre persönlichen und gemeinsamen Ressourcen besser wahrzunehmen, gezielt einzusetzen und systematisch auszubauen. Neben den Herausforderungen der Einzelperson werden teamspezifische Belastungen und Blockaden anvisiert und konstruktiv aus dem Weg geräumt.

Die klar strukturierten Übungen helfen dabei, immer wieder neue Perspektiven einzunehmen, um sich fundiert und nachhaltig weiterentwickeln zu können. Sie erarbeiten sich eine Haltung, um souveräner und gelassener mit Herausforderungen umzugehen, sowie achtsamer und effektiver zusammenzuarbeiten. Mit Hilfe dieses Trainingsprogramms können Sie herausfinden, wo Sie als Team stehen, wo Sie hin möchten und wie Sie das schaffen können.

Alle Übungen sind praxisnah aufgebaut und können direkt im Arbeitsalltag umgesetzt werden. Leicht verständliche Bilder und Werkzeuge unterstützen Sie, miteinander ins Gespräch zu kommen und komplexe Situationen zu erfassen. Neben sachlichen Themen können auch emotionale Inhalte mit Klarheit und Empathie analysiert, verstanden und gelöst werden.

Die Schritte des Trainingsparcours gleichen sich im Ablauf. Jede Übung wird zunächst mit einem Video eingeführt. Ein weiteres Video zeigt den genauen Ablauf und wie Sie die Übung durchführen können. Abschließend folgt ein Video, in dem Sie Beispiele aus dem Arbeitsalltag eines Teams und Fragestellungen finden, die Ihnen Denkanstöße für Ihre eigenen Erkenntnisse und Perspektiven geben können.

In den ersten vier Übungen beschäftigen Sie sich mit der achtsamen Teamsteuerung. Sie nehmen einen Energiecheck im Team vor und fokussieren Ihren Blick auf klare, realistische Ziele, Aufgaben und Rollen. Anschließend untersuchen Sie Ihre inneren und äußeren Antreiber. Auch Ihr Umgang mit Grenzen wird betrachtet: Grenzen, die Sie setzen, aber auch solche, die Sie öffnen müssen, um in der Fülle der Anforderungen und Einflüsse von außen bestehen zu können. Und es geht um das Beachten von Grenzen – als Teammitglied, als Führungskraft.

Diese vier Übungen werden dann zusammengefasst in einer Umsetzungsübung: der achtsame Tages- und Wochenablauf. Auch hier ist es das Ziel, Ihre regelmäßigen Abläufe gelassener und wirksamer zu gestalten, um Fremdbestimmung einzugrenzen und um die Selbstwirksamkeit auf persönlicher und Teamebene kraftvoller zu steuern. Sie legen Eckpunkte, Rituale und Regenerationsmöglichkeiten fest.

In den folgenden beiden Übungen betrachten Sie Ihre Beziehungsgestaltung. In der Übung „Blickpunktwechsel“ geht es um die bewusste und achtsame Gestaltung von Beziehungen im beruflichen Kontext. Wird diese Übung wiederholt durchgeführt, erhöhen Sie Ihre Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und Konflikte aktiv zu lösen. Die „Gesprächsampel“ befasst sich mit der konsequenten Ausrichtung auf klare Kommunikations- und Informationsstrukturen sowie dem Beitrag, den jeder Beteiligte im Team dazu leisten kann.

Danach untersuchen Sie, wie Sie das Erlernte nun auch gezielt umsetzen können. Welche Faktoren in Ihrem Tagesgeschäft sind veränderbar und welche nicht? Wo zeigen sich zur Verfügung stehende Handlungsspielräume? Wie lenken Sie den Fokus der eigenen Energien auf das Veränderbare? In der Übung „Gemeinsames Wertenetz“ machen Sie sich bewusst, welche Werte für die Arbeit im Team wirklich wichtig sind und welche Werte auch tatsächlich gelebt werden. Ein gemeinsames Werteverständnis bildet eine Kraftquelle für eine erfolgreiche Teamarbeit, gibt Halt und trägt zuverlässig – gerade in schwierigen Situationen.

Die letzte Stufe dieses Resilienzparcours widmet sich schließlich der ganz konkreten Umsetzung Ihres gemeinsamen Ziels. Wie können Sie ein Gerüst aufbauen und ausreichend Unterstützung generieren, um Ihre Vorsätze umzusetzen? Mithilfe dieser Übung können Sie Ihr gemeinsames Zielprojekt entschieden, klar und konsequent Schritt für Schritt auf den Weg zum Erfolg bringen.

Die Erfahrung mit Unternehmen, die wir schon seit vielen Jahren begleiten, zeigt, dass sich Begriffe oder die Namen von Übungen aus dem HBT Human Balance Training wie Schlüsselwörter in die Gespräche von Mitarbeitern und in Sitzungen eingebürgert haben. Die Resilienz-Sprache hilft dabei, sich gegenseitig spielerisch an die Eigenverantwortung und das konsequente Beschreiten des eingeschlagenen Weges zu erinnern, um langfristig mit Spaß an diesem wichtigen Thema dranzubleiben.

Die Gesamtlaufzeit der Videos im digitalen Lernparcours „Balance in Leistung und Gesundheit“ beläuft sich auf 4 Stunden und 54 Minuten.

Zusätzliche Informationen

BALANCE IN LEISTUNG UND GESUNDHEIT
IN 10 TRAININGSSTUFEN ZUR TEAM-RESILIENZ

 

Stufe 1:     DAS TEAMFASS

Die sorgfältige Pflege des persönlichen und gemeinsamen Energiehaushalts

 

Stufe 2:     ROLLEN- UND AUFGABENKLÄRUNG IM TEAM

Gleichgewicht und Klarheit in Aufgabenbereiche, Ziele und Rollen bringen

 

Stufe 3:     INNERE UND ÄUSSERE ANTREIBER

Den inneren Richter zähmen – gesunde und kontraproduktive Antreiber

erkennen, einengende Denk- und Handlungsweisen hinter sich lassen

 

Stufe 4:     GRENZEN SETZEN – GRENZEN ACHTEN – GRENZEN ÖFFNEN

Sich selbst und anderen gegenüber konsequenter werden

 

Stufe 5:     ACHTSAMER TAGES- UND WOCHENABLAUF

Tägliche und wöchentliche Abläufe gelassener und wirksamer gestalten

 

Stufe 6:     BLICKPUNKTWECHSEL

Beziehungsdynamiken verstehen und achtsam gestalten

 

Stufe 7:     DIE TEAMAMPEL

Kommunikations- und Informationsstrukturen klarer gestalten

Die eigene Kommunikationsweise verstehen und wirksamer steuern

 

Stufe 8:     AUSRICHTUNG AUF HANDLUNGSSPIELRÄUME

Entschieden alle Chancen nutzen, sich auf Handlungsspielräume zu fokussieren

 

Stufe 9:     GEMEINSAMES WERTE-NETZ

Teamgeist und Teamkultur pflegen – Halt finden in gemeinsamen Werten

 

Stufe 10:   RAUS AUS DER BOX

Gemeinsame Zielprojekte mit Klarheit und Konsequenz erreichen